Personalentwicklung der Rummelsberger

Diakonische Akademie

Infos zum Standort

Faszination Lernen/ Kinaesthetics

 

Haben Sie es auch schon erlebt, dass ein Mensch, den Sie gerade unterstützt haben,
über das ganze Gesicht strahlt und Freude ausdrückt? Zufall – oder was ist gerade passiert?
Mit diesem Artikel möchte ich mich mit Ihnen auf den Weg machen, Hintergründe des 
Lernens aufzuzeigen. Sie erfahren hierzu den Ansatz und Werkzeuge von Kinaesthetics, den wissenschaftlichen Hintergrund und die Bedeutung für die Lebensqualität.

Was ist für den Menschen wichtig?
Menschen sind biopsychosoziale Wesen, das heißt, 
unser Leben ist ein Zusammenwirken von biologischen, psychischen und sozialen Vorgängen. Wir steuern uns und unser Verhalten von innen heraus. In der Beziehung mit unseren Mitmenschen lernen wir, uns selbst gewahr zu werden, unser individuelles Potential zu 
entfalten und die eigenen Entwicklungsprozesse aktiv
zu gestalten. Wir brauchen als Mensch also ein Gegenüber! Da fällt mir der Leitsatz der Rummelsberger 
Diakonie ein: „Menschen an Ihrer Seite“. Passend,
wenn der Mensch im Mittelpunkt stehen soll.

Was ist dem Menschen noch wichtig? Selbstwirksamkeit haben. Es ist ein großes Grundbedürfnis, sich als wirksam zu erleben. Schauen wir auf Kleinkinder und beobachten die Reaktion, wenn sie etwas bewirkt haben. Sie drücken auf einen Klingelknopf und freuen
sich, wenn die Türglocke erklingt. Ein Kind, das Fahrradfahren gelernt hat, zeigt dies mit ganzem Stolz. Ein Jugendlicher mit einer Leidenschaft zum Fußball zeigt Anderen die neuen Tricks im Umgang mit dem Ball. Ein Erwachsener, der einen Garten angelegt hat, zeigt diesen anderen Interessierten mit einem Strahlen. Ein alter Mensch ist stolz, sich noch selbst versorgen zu können und betont dies immer wieder. Erfolge durch Selbstwirksamkeit geben Lebensqualität und treiben an.

 

Hier lesen Sie weiter:

Sonderseiten M.A.Z. 04.20